Jugend des Deutschen Alpenverein – JDAV

Im Rahmen des Bergsports wollen wir Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit geben, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, d.h. eigene Ressourcen zu entfalten und eigene Grenzen kennen zu lernen. Dazu gehören die Förderung sozialer Kompetenzen, die Befähigung Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen vor allem in Hinblick auf das alpine Betätigungsfeld sowie die Förderung eines umweltbewussten Handelns.
Wir wollen einen Raum schaffen,in dem junge Menschen die eigenen Fähigkeiten erfahren und entwickeln können.

JDAV_du_Imagebroschuere

Was erwartet Euch bei uns?

Im Zentrum unseres Tuns vor Ort steht das regelmäßige Treffen in der DAV-Kletterhalle, in einer der Trafoboxen auf dem Gelände der Imaginata. Dort können die eigenen Fähigkeiten beim Klettern und Sichern unter Anleitung ausgebaut werden. Es werden Fahrten abgesprochen und es geht darum gemeinsam Spaß zu haben.

Seit 2012 gibt es eine feste Kinder- und Jugendgruppe. Diese trifft sich
wöchentlich mittwochs zum Klettern und veranstaltet gemeinsam Wochenend- und Sommerfahrten. Ob Kapazitäten für interessierte Kinder zur Verfügung stehen, ist bei den betreuenden Jugendleitern per Mail zu erfragen unter: jdav(at)alpenverein-jena.de.


Beiträge des JDAV Jena

Bundesjugendleitertag 2017 – JDAV stärkt Partizipation und Mitbestimmung – Jena stellt neuen Bundesjugendleiter 

Der Bundesjugendleitertag (BJLT) als höchste Instanz und größte Versammlung aller Jugendleiter*innen des DAV ist für uns ein großes Highlight. Hier treffen wir auf neue und altbekannte Freunde der Jugendarbeit, welche wir zum Teil schon auf Fortbildungen oder der Jugendleiter Grundausbildung kennenlernten. Dieses Jahr wurde der BJLT von der JDAV Darmstadt ausgerichteten. Vom 22.-24. September bestimmten wir […]

Arbeitseinsatz der Jugend 2017

Vom 29.9. bis 1.10. verbrachten wir unsere letzte Jugendfahrt für das Jahr 2017 auf unserer Helenensteinhütte in Oelknitz. Tagebucheintrag von Janik und Lena Am Freitag trafen wir uns am Paradiesbahnhof. Von dort fuhren wir mit dem Zug nach Rothenstein. An der Hütte angekommen, erkundeten wir sie. Danach machten wir eine kleine Wanderung bis es dunkel […]

Aktivwochenende im Oberharz

Am 30. und 31. August 2003 waren Wolfram Herlich und Siegfried Maahs mit Gabi Werner, Annekathrin Hoffmann, Edgar Assing und Robert Wiedemann im Oberharz um dem Brocken einen Besuch abzustatten und die Harzer Kletterfelsen kennen zu lernen. Tagebuch Samstag, 30.August 2003 Wenn man morgens früh raus will, sollte man am Abend vielleicht früher schlafen gehen… […]

Geländespiele in Steinbach-Hallenberg

Freitag: Da einige der Kinder und Erwachsene erst spät am Abend Zeit zur Abfahrt hatten, fuhren wir in zwei Gruppen zur „Hütte am Dicken Berg“. Ich fuhr im ersten Auto mit. Als wir ca. fünfeinhalb Stunden vor den anderen so gegen 17 Uhr ankamen, war die Hüttenoch kalt und wir erst einmal fertig vom Tragen […]

Höhlenklettern in der Sächsichen Schweiz

Freitag: An diesem Wochenende waren wir in der Sächsischen Schweiz zum Höhlenklettern. Am 29.11. fuhren die anderen von der Geschäftsstelle los. Ich war vorher noch bei der Messe in Erfurt und eigentlich dachte ich gar nicht, dass ich noch mitkommen würde. Aber Jan hat mich bei Netto abgeholt. Ich bin mit Gabi, Antje, Jana und […]